Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das muslimische Gemeindeleben

Da wir aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen unsere geplante Veranstaltungsreihe im Rahmen unseres Projekts „MuslimDebate“, mit der wir ganz unterschiedliche Akteure der muslimischen Zivilgesellschaft zusammenbringen wollen, noch nicht realisieren können, werden wir zunächst eine Diskussionsreihe auf Zoom starten.

Für die Kick-off Veranstaltung haben wir spannende Diskutanten gewinnen können, mit denen wir über die unterschiedlichen Herausforderungen, die die Corona-Krise für das muslimische Gemeindeleben mit sich bringt, diskutieren wollen. Welche Herausforderungen gibt es, wie können wir diese bewältigen und welche Chancen und neue Möglichkeiten ergeben sich vielleicht aus der aktuellen Situation?

Es diskutieren:

Imam Benjamin Idriz, Islamische Gemeinde Penzberg

Omar Kuntich, Bündnis Malikitische Gemeinde Deutschland e.V.

Prof. Serdar Kurnaz, Berliner Institut für Islamische Theologie, Humboldt-Universität zu Berlin

Moderation: Eren Güvercin, Projektleiter „MuslimDebate“

Donnerstag, 14. Mai 2020 // 18:00 – 19:30

Hier der Link zur Zoom-Diskussion:

https://zoom.us/j/98220959506?pwd=MXVzNUJBR280Z3FWUFhiVXlOcTAwUT09

Kennwort: 566733

Die Online-Diskussion werden wir zusätzlich auf unserer Facebookseite streamen. Am Ende der Veranstaltung können Zuschauer über Facebook oder Zoom ihre Fragen stellen.

Categories: Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.