Wie gehen wir in Deutschland und als Muslime mit antischwarzem Rassismus um?

Die rassistisch motivierte Ermordung von George Floyd hat unseren Blick auch auf die Situation von Schwarzen in Deutschland gelenkt. In unserer vierten Zoom-Gesprächsrunde wollen wir uns als MuslimDebate diesem wichtigen, aber wenig wahrgenommenen Thema widmen. Wir wollen uns als Muslime auch mit der Frage beschäftigen, wie es mit antischwarzem Rassismus unter uns Muslimen ausschaut.

Wie gehen wir in Deutschland und als Muslime mit antischwarzem Rassismus um?

Freitag, 26. Juni 2020 // 19:00 – 20:30 Uhr

Es diskutieren:

Aminata Touré, Vizepräsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen
Karima Benbrahim, Leiterin des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit IDA-NRW
Dr. Onur Suzan Nobrega, Institut für Soziologie, Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Moderation: Eren Güvercin

Die Veranstaltung wird auf Zoom stattfinden, aber auch parallel über unsere Facebookseite live gestreamt werden. 

Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um an der Zoom-Diskussion teilzunehmen:
https://zoom.us/j/93328341661?pwd=S0lxTnBxb2xKa25idFg2S05zNGxDdz09
Kennwort: 738658 

Categories: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.