MuslimDebate: Wie umgehen mit religiös-extremistischen Ansprachen in Sozialen Medien

Donnerstag, 21. Oktober 2021 // 19 Uhr

Insbesondere in den letzten Jahren sind eine Vielzahl von Akteuren in Sozialen Medien zu beobachten, die regelmäßig aktuelle Themen und Sorgen innerhalb der muslimischen Community auf eine Art und Weise aufgreifen, die insbesondere junge Menschen starkt emotionalisieren und auch ideologisieren. Wie gehen diese Akteure vor? Wie werden Themen wie Islamfeindlichkeit, die Kopftuchfrage oder auch der Nahostkonflikt von diesen Akteuren behandelt? Was für Auswirkungen haben sie auf Muslime? Welche Gegenangebote braucht es? Über diese und weitere Fragen möchten wir diskutieren mit:

– Derya Şahan, Fachstelle Extremismusdistanzierung, Demokratiezentrum Baden-Württemberg

– Dr. Friedhelm Hartwig, Modus – Zentrum für angewandte Deradikalisierungsforschung

– Dr. Michael Kiefer, Islamwissenschaftler, Institut für Islamische Theologie, Universität Osnabrück

Moderation: Eren Güvercin, Projektleiter MuslimDebate

Die Online-Diskussion wird auf der Facebookseite der Alhambra Gesellschaft und über Zoom live gestreamt werden. Link zu Zoom:

https://us06web.zoom.us/j/89007499593?pwd=UjBVWlBtdUsrajBzekEvOGp3WXdrQT09

Categories: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.